Liebe Eltern, liebe Ehemalige der Marianne-Frostig-Schule,

Ihre Meinung ist uns wichtig! An dieser Stelle können Sie uns Ihr Feedback, Kritik, Anregungen und Wünsche über unsere Schule zu kommen lassen. Senden Sie eine Email mit dem Betreff "Feedback" an info@marianne-frostig-schule.de, zeitnah wird diese dann hier veröffentlicht.


+++ 4. August 2014+++

Was konnte unserem Sohn Vincent Besseres passieren, als in der Marianne Frostig Schule in Offenbach aufgenommen zu werden?
Nach einer Odyssee von Schulen und Testungen aller Art, war sein Selbstbewusstsein und seine Lernmotivation im tiefsten Keller gelandet. Durch die Stärkung seiner Kompetenzen in einer kleinen Klassengröße und in einem wertschätzendem Klima, unterstützt von einem sehr fähigem Lehrerteam, konnte Vincent Schritt für Schritt sein Selbstvertrauen zurückgewinnen und ergriff seine Lernstrategie. Er hat in diesem Jahr seinen qualifizierten Hauptschulabschluss mit guter Note geschafft! Und um den ganzheitlichen Aspekt nicht zu vergessen: „Vincent ist ein humorvoller, sozialfähiger, unternehmungsfreudiger Teenager, der sich gestärkt auf neue Wege begeben kann.

„Vielen Dank dafür!“

Familie Schäfer


+++ 4. April 2014 +++


Ich bin auf die Marianne-Frostig-Schule gegangen und  habe die 9. und die 10. Klasse besucht. Ich habe die Schule mit meinem Realschulabschluss im Sommer 2013 verlassen.

Ich bin auf die Marianne-Frostig-Schule gewechselt, da ich auf meiner alten Schule nicht mit den Lehrern und den Schülern zurechtkam. Ich hatte dort nicht die Chance, mich in meiner Persönlichkeit und in meinem Geist weiterzuentwickeln, was für Pubertierende extrem wichtig ist.

Die Marianne-Frostig-Schule hat mir in nur wenigen Wochen geholfen, zu mir selbst zu finden und ich konnte endlich so sein, wie ich wirklich bin.

Jetzt bin ich als Praktikantin an die Schule zurückgekehrt und habe somit einen anderen Blickwinkel.

Ich habe jetzt die Möglichkeit, selbst einmal die Aufgaben einer Lehrkraft kennenzulernen und kann herausfinden, in welcher Art und Weise und vor allem mit welchen pädagogischen Materialien gearbeitet wird. Ich bin absolut begeistert, mit welcher Genauigkeit, Geduld und  Fürsorge aber auch einer gewissen Strenge mit den Grundschulkindern umgegangen wird.

Als ich in der 9. Klasse auf den „MFS“ gekommen bin, wurde ich mit offenen Armen und einer für mich besonderen Form der Aufmerksamkeit empfangen. Jeden Tag wurde unsere Klasse gefragt, wie es uns geht. Mir persönlich hat das sehr gut getan und ich kann diese Schule jedem Schulkind, egal welchen Alters empfehlen.

I. Messer (Realschülerin/derzeit Praktikantin) – März/April 2014