Schultag

Die Schule öffnet um 8.30 Uhr. Die Schülerinnen und Schüler treffen bis spätestens um 8.35 Uhr im Klassenraum ein. Der Unterricht beginnt um 8.40 Uhr.

Der Vormittag gliedert sich in zwei Unterrichtsblöcke. Der erste Block hat eine Länge von 165 Minuten. In diesem Unterrichtblock findet vorwiegend „Freie Arbeit“ nach Maria Montessori statt. Innerhalb des ersten Blocks frühstücken die Kinder individuell. Dieser Block wird, soweit möglich, fächerübergreifend von der jeweiligen Klassenlehrerin unterrichtet. Dem folgt eine 30 minütige Bewegungspause im Schulwald. Im zweiten Block mit einer Dauer von 75 Minuten Länge finden Freiarbeit, Fachunterricht  oder auch Förderunterricht statt. Hier lernen die Schüler außer den Klassenlehrern auch Fachlehrer kennen. 

Ab 13.00 Uhr wird klassenweise gemeinsam im Saal zu Mittag gegessen (Montag bis Donnerstag). Zwei Lehrerinnen unterstützen und begleiten die Schüler dabei. Danach folgt eine 40 minütige Bewegungspause im Schulwald.

Der Nachmittagsunterricht beginnt um 14.00 Uhr und endet um 15.30 Uhr. Vorwiegend werden die Fächer Musik, Kunst oder Sport am Nachmittag unterrichtet. An einem Nachmittag findet zusätzlicher Förderunterricht statt; der Wahlunterricht liegt ebenfalls an einem Nachmittag (Musik, Theater, Experimentieren und Forschen, Schulgarten,…, je nach Angebot).

Im Nachmittagsblock findet auch die „Pflege der Umgebung“ nach Maria Montessori ihren Platz; die Schüler helfen dabei, den Klassenraum für den Unterricht am nächsten Tag vorzubereiten.

Am Freitag endet der Schultag bereits um 13.00 Uhr.